Logo

Aus dem Presbyteriums 08.2020

Die Form

Eine sehr ungewöhnliche Zeit für ein neu gewähltes Presbyterium: Eine Sitzung findet per Telefonkonferenz statt. Nach einem reinen und einem teilweisen Videotreffen finden wir im Juni (Speicher) und August (Bitburg) vorsichtig wieder „real“ zusammen.

Der Inhalt

Renovierungsmaßnahmen in Bollendorf beschäftigen uns ebenso wie mögliche Ausschüsse, natürlich die Konfirmationen und die Planung von Gottesdiensten (vor allem die geänderten Zeiten und Orte) und anderen Zusammenkünfte.

Der Rückblick

Wir nehmen als Gemeindeleitung Abschied von Uli Ehinger – nach beinahe 25 Jahren. Und Uli verabschiedet sich per PresbyteriumsVideo-Live-Andacht von uns. Wir werfen einen weiteren Blick auf die (mögliche) Zukunft der 1. Pfarrstelle. (s. Vorstellung L.Szilágyi)

Der Ausblick

Wir verabschieden neue Liturgien und Gottesdienstzeiten. Dies stellen wir nach einer Probezeit von zwei Monaten auf den Prüfstand (und merken doch, dass manches bereits nach ein, zwei Wochen überprüft werden muss.) Taufen und Trauungen sollen nun wieder stattfinden, „Open-Airs“ ab September nicht mehr.

Der Einblick

Vermutlich werden wir als Leitungsgremium in den nächsten Monaten mit der Frage nach und den Fragen an Gott kreativ, mutig und vertrauensvoll umgehen müssen – und das nicht erst, wenn wir – wie jedes Jahr – im November einen Blick auf die Austritts- und Eintrittszahlen werfen werden. Immerhin nehmen wir „unsere Konfis“ und deren Anliegen nun fest in den Blick (s. Folgendes)

Die Gruppe 2018/2020

Der Konfirmationsunterricht ist abgeschlossen, die 43 Jugendlichen sind bisher nicht konfirmiert. Nach vorbereitenden Terminen im Herbst und Winter 2020 findet am 21. März 2021 eine zentrale Konfirmation in einer kath. Kirche statt (oder ggfs. drei Konfirmationen an diesem Tag hintereinander).

Die Gruppe 2019/2021

Das Konfirmandenwochenende und die regulären Unterrichtsstunden für die 14 Jugendlichen mussten zwischen März und Juni 2020 abgesagt werden. Drei Treffen fanden per Videokonferenz statt. Ab September 2020 findet unter CoronaBedingungen wieder zweimal im Monat (möglichst) regulärer Unterricht statt.
Zusätzlich werden ein Kurzwochenende und ein Konfi-Tag geplant.
Der Konfirmationstermin bleibt der 09. Mai 2021 (ggfs. drei Kurzgottesdienste an diesem Tag hintereinander)

Die Gruppe 2020/2022

Die Jugendlichen wurden nicht, wie bisher, vor den Sommerferien eingeladen. Sie werden im September angeschrieben. Die Gruppe beginnt unter der Leitung des Pfarrers im Probedienst im November 2020 oder unter anderer Leitung erst im Juni 2021. Im zweiten Falle würde die Konfirmation erst 2023 stattfinden.

So hat unser Presbyterium am 4. August 2020 entschieden.

Guido. Kohlenberg, Vors. d. Pres.

Projekte, die wir unterstützen

Opendoors

Open Doors unterstützt verfolgte Christen mit Selbsthilfe-Projekten, Literatur, Schulung von Leitern, hilft Gefangenen und den Familien ermordeter Christen. 

+ mehr

Familie Schmid in Taiwan

Familie Schmid ging vor über 1 1/2 Jahren als Missionare nach Taiwan um einheimische Pastoren auszubilden.

+ mehr
 

Links