Logo

Kleine Kirche Kultur

zwischen Ostern und Sommer  - in Speicher

Aber ganz sicher
Konzert  mit dem Liedermacher Manfred Siebald aus Mainz
am 21. April 2017

EIN ERSTER AUSBLICK

Das Haus der Geschichten
Lesung mit dem Autor Thomas Franke aus Berlin
am 12. Mai 2017

EIN ZWEITER AUSBLICK

Heiter bis glaubhaft
Theater mit dem Pantomimen Ralf Meiser aus Obernhof / Lahn
am 9. Juni 2017

Manfred Siebald, Thomas Franke und Ralf Meißer kommen nach Speicher!
Machen Sie sich mit den drei Künstlern und dem Team der Verantwortlichen in Speicher auf einen Weg vom Osterfest bis zum Frühsommer, und predigende Gitarrenklänge, das geschriebene Wort über ein ganzes Haus voller Geschichten und wortlos-aussage-kräftige Pantomime zum Erlebnis macht. Kommen Sie am Besten gleich dreimal jeweils um 19 Uhr an einem Freitagabend (21. April, 12. Mai und 9. Juni) um 19 Uhr in das Evangelische Gemeindezentrum im schönen Speicher. 
Der Eintritt und der Austritt sind ebenso frei, wie die Würstchen und die Getränke.
Spenden werden sehr gerne empfangen. 
Und ehrenamtlich Mitarbeitende in den Bereichen Technik, Auf- und Abbau, Bedienung und Werbung sind willkommen!
 
Im Namen aller Mitarbeitender
Guido Kohlenberg
 
21. April 2017 12. Mai 2017 9. Juni 2017
Manfred Siebald Thomas Franke Ralf Meißer
Manfred Siebald (Jahrgang 1948) singt seit mittlerweile 45 Jahren auf heiter-besinnliche Weise von ganz Alltäglichem und seiner christlichen Überzeugung. Dabei begleitet er sich auf verschiedenen akustischen Gitarren. 21 CDs hat er herausgebracht. Bis 2012 war er in seinem Erstberuf als Professor für Literatur und Amerikanistik in Mainz tätig.  Thomas Franke wurde 1970 in Berlin geboren. Er ist bei einem sozialen Träger für Menschen mit Behinderung tätig. Als leidenschaftlicher Ge-schichtenschreiber hat er nebenberuflich vier Bü-cher für Kinder und vier Romane für Erwachsene geschrieben. Vor allem sein „Haus der Geschich-ten“ enthält im Gewand eines Romans eine Fülle an kleinen heilsamen Erzählungen. Ralf Meißer, geboren 19... in der Nähe von Stuttgart, arbeitet seit 1993 in der Klostermühle, einem christlichen Jugendzentrum  zwischen Taunus und Westerwald.  Ursprünglich erlernte er den Beruf des Werkzeugmachers. Ohne Worte erzählt er erheiternde und nachdenkliche All-tags- und Glaubensgeschichten. Er unterichtet auch in der Kunst der Pantomime. 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

Projekte, die wir unterstützen

Opendoors

Open Doors unterstützt verfolgte Christen mit Selbsthilfe-Projekten, Literatur, Schulung von Leitern, hilft Gefangenen und den Familien ermordeter Christen. 

+ mehr

Familie Schmid in Taiwan

Familie Schmid ging vor über 1 1/2 Jahren als Missionare nach Taiwan um einheimische Pastoren auszubilden.

+ mehr
 

Links